Wieder nur Zweiter

Im Tal der Tränen: Fiorentinas Final-Fluch hält an

Fußball International
30.05.2024 08:28

Der Final-Fluch von Fiorentina hält an: Der Serie-A-Klub verlor am Mittwoch das Endspiel in der Conference League gegen Olympiakos Piräus unglücklich in der Verlängerung. Es war die dritte Final-Niederlage innerhalb eines Jahres ...

Im Mai 2023 verlor „La Viola“ das Cup-Finale gegen Inter nach früher Führung mit 1:2 und musste so den Traum vom ersten Titel seit 2001 (Sieg im Cup) begraben. Nicht mal zwei Wochen später setzte es im Endspiel der Conference League gegen West Ham ebenfalls eine 1:2-Niederlage, Bowen hatte die Engländer in der 90. Minute zum Titel geschossen.

Nicolas Gonzales ist bedient. (Bild: AFP or Licensors)
Nicolas Gonzales ist bedient.

Heuer schaffte es die Fiorentina erneut ins Finale der Conference League, und es sollte diesmal besser werden. „In der letzten Saison haben wir die Erwartungen übertroffen, und in der laufenden Saison haben wir sie gut bestätigt. Jetzt haben wir die Chance, uns zu revanchieren. Letztes Jahr ist es nicht gut ausgegangen, aber wir werden diese Bitterkeit für ein anderes Ende nutzen“, hatte Trainer Vincenzo Italiano angekündigt.

Vincenzo Italiano (Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)
Vincenzo Italiano

El Kaabi lässt Piräus jubeln
Doch es kam anders. Der Marokkaner Ayoub El Kaabi (116.) schoss Piräus in der Verlängerung zum 1:0-Sieg und stürzte das Team aus der Toskana ins Tal der Tränen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele