Von Polizei gefunden

Italienerin setzt Kind wegen schlechter Note aus

Ausland
28.05.2024 14:37

Wegen einer schlechten Latein-Note hat eine wütende Italienerin ihre Tochter am Straßenrand ausgesetzt. Die Polizei fand das Mädchen, für die Mutter gab es eine Anzeige.

Eine Streifenwagenbesatzung entdeckte die 16-jährige Gymnasiastin am Montagnachmittag zufällig am Rand einer viel befahrenen Umgehungsstraße nahe Rom, wie italienische Zeitungen am Dienstag berichteten.

„Wir haben uns wegen einer schlechten Note in Latein gestritten, und sie hat mich aus dem Auto geworfen“, berichtete das Mädchen den Beamten. Die Polizisten nahmen die Schülerin mit auf die Wache. Gegen die Mutter wurde Strafanzeige wegen Kindesmisshandlung erstattet.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele