Belohnung ausgesetzt

Wer Trafik-Räuber verpfeift, bekommt 1000 Euro

Oberösterreich
24.05.2024 18:47

Ein junger Mann, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß, schwarz gekleidet, bewaffnet und mit Innviertler Dialekt wird aktuell von der Polizei gesucht. Der unbekannte Täter hatte Freitagvormittag in Altheim (OÖ) eine Trafik überfallen, soll die Angestellte dabei mit einer Faustfeuerwaffe bedroht haben.Die Wirtschaftskammer hat 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt.

Der Überfall passierte gegen 11.10 Uhr am Freitagvormittag. Ein noch unbekannter Täter stürmte in eine Trafik in Altheim, soll dabei die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und ausgeraubt haben. Wie viel Bargeld der Mann erbeutete, ist noch nicht klar.

Täter etwa 22 Jahre alt
Danach ergriff der Räuber die Flucht. Nach ihm wird nun gefahndet. Die Polizei sucht einen jungen Mann, etwa 22 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß.

Der Gesuchte wird als schlank beschrieben und trug eng anliegende, schwarze Kleidung. Maskiert war er mit einer Kopfbedeckung sowie mit einer schwarzen Stoffmaske.

Weiterer Hinweis: Beim gesuchten Täter dürfte es sich um einen Oberösterreicher handeln, da er im Innviertler Dialekt gesprochen haben soll.


1000 Euro Prämie ausgelobt
Die durchgeführte Intensivfahndung verlief leider ohne Erfolg. Das 60-jährige Opfer erlitt einen Schock, wurde jedoch nicht verletzt. Von der Wirtschaftakammer OÖ der WKO OÖ wurden für Hinweise, die zur Klärung der Straftat und Ausforschung des Täters führen, 1000 Euro ausgelobt.

Hinweise erbeten
Hinweise, welche auch vertraulich behandelt werden, mögen an das Landeskriminalamt OÖ unter 059133/40-3333 gerichtet werden.
 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele