09.08.2005 14:25 |

Keine Geduld

Pärchen trieb's gleich auf Polizeiauto

Ein holländisches Pärchen muss sich für seine Ungeduld jetzt vor Gericht verantworten: weil sie mit dem Sex nicht mehr bis zur Heimkehr warten konnten und statt dessen gleich auf der Motorhaube eines Polizeiwagens so richtig ran gingen...

Der 25-Jährige und die 33-Jährige hätten sich wirklich keinen schlechteren Platz für ihr Schäferstündchen aussuchen können: just auf der Motorhaube eines Polizeiwagens - und in dem saßen noch dazu zwei Beamte!

Dabei würde man das bei der holländischen Polizei grundsätzlich noch relativ entspannt sehen: "Es gibt kein Gesetz, das Sex auf einem Polizeiauto verbietet", so die Polizei, jedoch: "Die Polizei muss allzeit bereit zum Einsatz sein!"

Deshalb wurde das Pärchen höflich gebeten, sich woanders zu vergnügen - da wurde der Mann ausfällig und musste abgeführt werden. Die Frau wurde dann verhaftet, als sie versuchte, die Polizisten an der Abfahrt zu hindern.

Das Pärchen verteidigte sich bei der ersten Einvernahme damit, dass man die Polizisten im Auto nicht gesehen hätte - an einer Anzeige werden sie aber dennoch nicht vorbei kommen.

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol