Wurde sie missbraucht?

Österreicherin völlig nackt in Lignano aufgefunden

Kärnten
22.05.2024 10:01

Schreckliches Ende eines Partywochenendes im italienischen Lignano: Eine 20-jährige Österreicherin wurde völlig nackt und unter Schock bei einem Busbahnhof aufgefunden. Was genau passiert ist, wird jetzt ermittelt.

Wie das italienische Medium „Telefriuli“ berichtet, wurde die junge Frau am Pfingstmontag von Polizisten am Busbahnhof Lignano Sabbiadoro gefunden. Sie leisteten Erste Hilfe.

Die junge Frau kann sich derzeit an nichts erinnern. Ob sie möglicherweise sexuell missbraucht worden ist, wird jetzt untersucht. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Eskalation bei wilder Party
Jedes Jahr zu Pfingsten stürmen Tausende Österreicher Lignano, um das „Tutto Gas“-Wochenende zu feiern.

Dabei kam es auch heuer wieder zu mehreren Polizeieinsätzen: Es ging um Drogen, Sachbeschädigungen und Schlägereien. Zudem mussten zahlreiche Partygäste wegen zu hoher Alkoholisierung medizinisch betreut werden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele