Linie verlängert

Zell am See bekommt eine S-Bahn

Salzburg
19.04.2024 17:00

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2024 wird das Öffi-Angebot im nördlichen Pinzgau deutlich ausgebaut: Die Tiroler S8 endet dann nicht mehr in Hochfilzen, sondern fährt über Leogang, Saalfelden und Maishofen nach Zell am See. Zwischen Zell am See und Saalfelden können so zwei bis drei Zugverbindungen pro Stunde angeboten werden.

Ab Dezember 2024 hält die von den ÖBB betriebene S8 auch in Leogang, Saalfelden, Maishofen und Zell am See. In Kombination mit dem REX 3 und der S3 gibt es somit jede Stunde zwei bis drei Verbindungen zwischen Zell am See und Saalfelden und neue Verbindungen aus dem Pinzgau nach Tirol.

385.000 neue Öffi-Kilometer für den Pinzgau

Die Verlängerung der S8 wird mit 38 Zügen und rund 385.000 Leistungs-Kilometer umgesetzt. Die Kosten von rund 3,9 Mio. Euro tragen Bund und Land Salzburg.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele