Biennale in Venedig

„Plätten-Taxi“ sticht in der Lagunenstadt in See

Oberösterreich
18.04.2024 17:15

Anlässlich der Eröffnung des Österreich Pavillons bei der diesjährigen Kunstbiennale rückte die Österreich Werbung die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut 2024 in Venedig ins Rampenlicht. Eine Plätte – sozusagen die „Gondel der Alpen“ – samt Fahrer sorgte am Mittwoch in den Kanälen für Aufsehen.

„Beim Kulturtourismus sitzen Österreich und Italien im selben Boot. Dennoch wollten wir es uns nicht nehmen lassen, bei der Biennale di Venezia mit der ‘Gondel der Alpen‘ in Venedig in See zu stechen. Die Gondolieri in der Lagunenstadt müssen aber keinesfalls um ihren Job fürchten. Wir wollen mit dieser einmaligen Aktion für die Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl Salzkammergut werben“, erklärt die Geschäftsführerin der Österreich Werbung, Astrid Steharnig-Staudinger mit einem Augenzwinkern.

Sie durfte im Rahmen der Plätten-Fahrt eine Oberösterreich-Delegation begrüßen, nämlich u.a. Wolfgang Gröller, Hotelier und selbst begeisterter Plätten-Fahrer am Traunsee, sowie Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Tomaso (Bild: Peter C. Mayr)
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Tomaso

Gondoliere als Facebook-Star
Letzterer teilt sich, wie es der Zufall so will, den Vornamen mit dem italienischen Plätten-Gondoliere Tomaso, der bereits in sozialen Medien zum Star avanciert und zuletzt sogar für eine Fahrradtour in Linz unterwegs war.

Zitat Icon

Kunst und Kultur verbinden, sie dienen als Brückenschlag zwischen den Menschen – das steht symbolisch auch für Oberösterreich

Thomas Stelzer

Laut Stelzer sei Oberösterreich ein Kulturland mit internationaler Strahlkraft, das zeige sich bei der Biennale in Venedig, aber auch bei den beiden großen Highlights in Oberösterreich, der Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut und der KulturEXPO anlässlich des 200. Geburtstages von Anton Bruckner. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele