Güssinger Wasser

Ein weiterer Schritt zum erhofften Neustart

Burgenland
17.04.2024 06:00

Jetzt herrscht prickelnde Stimmung! Während über die neuen Eigentümer des Abfüllers noch immer gerätselt wird, steht die Revitalisierung des Mineralwasservorkommens bevor – Erkundungsbohrungen inbegriffen.

Die Geschichte des Mineralwasserabfüllers Güssinger mit Sitz in Sulz ist um ein Kapitel reicher. 2019 war das Traditionsunternehmen in die Insolvenz geschlittert, 2020 scheiterte ein Sanierungsverfahren.

Hoffen auf einen Neustart für Güssinger Mineralwasser. (Bild: Schulter Christian)
Hoffen auf einen Neustart für Güssinger Mineralwasser.

Im Vorjahr dann die Wende: Nachdem das komplette Inventar versteigert worden war, haben private internationale Investoren zugeschlagen und das Anwesen samt Brunnen gekauft. Die Hoffnung auf einen Neustart ist so groß wie nie. Das Konsortium, das weiterhin im Stillen agiert, hat jetzt aber um die Erteilung der wasserrechtlichen Bewilligung für Sanierungsmaßnahmen zur Revitalisierung des „Güssinger“ Mineralwasservorkommens angesucht.

Zitat Icon

„Wenn das Gesamtprojekt steht, dann werden die neuen Eigentümer auch den Schritt an die Öffentlichkeit wagen.“

Michael Gerbavsits, Geschäftsführer Wirtschaftsagentur Burgenland

Neue Brunnen sollen erschlossen werden
Die Maßnahmen umfassen im Wesentlichen das Verschließen bestehender Brunnenanlagen, die Durchführung von Erkundungsbohrungen, Ersatzneubohrungen sowie Brunnentests beziehungsweise Pumpversuche zur Ermittlung von Ergiebigkeit bei den neuen Ersatzbrunnen. Vom Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Burgenland, Michael Gerbavsits, heißt es dazu, „dass dies wieder ein wichtiger Schritt im Genehmigungsverfahren ist. Wenn das Gesamtprojekt steht, dann werden die neuen Eigentümer auch den Schritt an die Öffentlichkeit wagen.“ Im Februar wurde bereits eine Bestandsaufnahme abgeschlossen.

Politik hofft auf raschen Neustart und neue Arbeitsplätze
Einen konkreten Zeitplan, so Gerbavsits, wann in Sulz wieder Mineralwasser abgefüllt werden kann, gibt es nicht. Es handle sich um ein aufwendiges Verfahren zum Neustart eines Unternehmens und dieses brauche seine Zeit. Derweilen hofft man nach vielen Jahren des Trubels für das Unternehmen auch seitens der Gemeindepolitik auf einen raschen Neustart.

Zitat Icon

„Es geht hier um gute Arbeitsplätze für das ganze Zickental und auch darum, dass die Gastronomie in weiterer Folge wieder davon profitieren kann.“

Bürgermeister Roman Jandrisevits

Die Gesprächsbasis mit den Investoren sei weiterhin sehr gut, bekräftigt Bürgermeister Roman Jandrisevits. Die Gemeinde stehe mit Rat und Tat zur Seite und unterstütze das Konsortium in allen Belangen, was die Revitalisierung der Marke angehe. „Es geht hier um gute Arbeitsplätze für das ganze Zickental und auch darum, dass die Gastronomie in weiterer Folge wieder davon profitieren kann“, so Jandrisevits.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
16° / 24°
wolkig
12° / 25°
heiter
15° / 24°
wolkig
15° / 24°
stark bewölkt
14° / 25°
wolkig



Kostenlose Spiele