Wien-Konzert

Pop-Lady Gaga mit Hündchen “Fozzi” gelandet

Adabei
17.08.2012 18:12
Bereits am Freitagnachmittag, einen Tag vor ihrem Konzert in der Stadthalle, ist Lady Gaga mit dem Privatjet in Wien gelandet und wie auch schon 2010 im Hotel Imperial abgestiegen. Damit sie Gesellschaft hat, sind Herzbube Taylor Kinney und ihr Malteser-Pudel-Mischling "Fozzi" mit dabei.

Vor Fans soll die Hitparadenstürmerin abgeschirmt werden, doch wie man weiß, ist bei der Gaga alles möglich, und vielleicht schmeißt sie sich ja sogar ins Nachtleben.

Vor ihrem Auftritt will der schrille Popstar im eigenen Lastwagen chillen. Er ist mit einer Küche, Garderobe und gemütlichen Möbeln ausgestattet, quasi ein Gaga-Refugium.

Beim Tournee-Auftakt in Sofia sorgte die durchgeknallte Lady für Unmut, weil sie, wie schon mehrmals zuvor, wieder mal Pelz trug. Damit hat sie auch die Tierschutz-Organisation PeTA gegen sich aufgebracht. Lass den Nerz daheim, Gaga!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele