Schwer verletzt

Frau geriet beim Holzspalten unter Maschinen-Beil

Oberösterreich
04.03.2024 18:44

Schwere Verletzungen erlitt eine 49-Jährige, als sie am Montagnachmittag in Aspach in Oberösterreich beim Holzspalten mit einer Hand unter das Beil der Maschine geriet. Ihre Mutter leistete Erste Hilfe. Die Tochter wurde ins UKH Salzburg geflogen.

Eine 49-jährige Frau aus Aspach führte am Montag gegen 14.50 Uhr mit ihrer Mutter Holzspaltarbeiten durch. Die 49-Jährige bediente dabei eine Holzspalt-Maschine, dessen Beil mittels Fußpedal ausgelöst wird. Beim Versuch ein Stück Holz zu spalten kam es zu unbekannten Komplikationen, woraufhin die Frau mit der Hand in Richtung Holzscheit beziehungsweise Beil griff.

Mutter leistete Erste Hilfe
Ihre Mutter leistete sofort Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Die schwer Verletzte wurde mittels Rettungshubschrauber C6 ins UKH Salzburg gebracht.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele