Erstes Mal

Mariah Carey gab großem Wunsch ihrer Tochter nach

Society International
04.03.2024 16:00

„Mama gibt nach“. Mit diesem Hashtag informiert Mariah Carey die Welt, dass sie sich von ihrer Tochter hat breitschlagen lassen. 

Die 54-Jährige schreibt auf Instagram, dass Monroe nun endlich die Frisur bekommen hat, die sie schon lange wollte. Genauer gesagt durfte sich die 12-Jährige jetzt zum ersten Mal ihre Locken glätten.

Glatte Haare
Das Resultat zeigt die Diva per Foto. Auf diesem fallen Monroes glatte Haare fast bis in Bauchnabelhöhe und sie streckt ihrer Mama die Zunge heraus. Mariahs Kommentar: „Die Tage von ‚Du darfst dir deine Haare nicht glätten‘ sind vorbei“

Carey ist nicht der einzige Elternteil von Monroe und Zwillingsbruder Moroccan, das liebend gerne die Zeit anhalten würde.

„Zeit verrinnt zu schnell“
Papa Nick Cannon verriet „People“, wie fassungslos er ist, dass seine Kids im April bereits 13 werden: „Es ist einfach nur crazy. 13 ist ein großes Alter. Ich kann mich selbst noch gut daran erinnern, so alt gewesen zu sein. In 5 Jahren sind sie im College und erwachsen. Die Zeit verrinnt einfach zu schnell.“ 

Cannon hat noch zehn weitere Kinder mit mehreren Frauen. Das heißt, er wird diese Phase noch mehrmals erleben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele