Drama beim Verstecken

Bub (4) auf Mallorca in Wäschetrockner erstickt

Ausland
02.03.2024 07:23

Schreckliches Drama auf Mallorca: Ein Vierjähriger ist dort beim Versteckspielen in einen Wäschetrockner geklettert, hat die Tür zugezogen und ist dann qualvoll erstickt.

Das Unglück hat sich laut Polizei am Donnerstag in der Wohnung der Eltern in dem beliebten Ferienort Magaluf im Südwesten der spanischen Baleareninsel ereignet, berichteten die „Mallorca Zeitung“ und das „Mallorcamagazin“.

Eine Tante habe auf den Buben aufpassen sollen, während die Eltern bei der Arbeit gewesen seien. Sie sei aber eingeschlafen. Später habe sie zusammen mit der Großmutter länger vergeblich nach dem Buben gesucht, bis sie ihn schließlich in dem Trockner entdeckten.

Rettung konnte nur noch Tod feststellen
Er habe aber schon keinen Puls mehr gehabt und Rettungssanitäter hätten nur noch seinen Tod feststellen können. Der Bub sei öfter ausgeschimpft worden, weil er in den Trockner geklettert war, schrieb die Zeitung. Die einheimische Familie erhalte nun psychologische Betreuung.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele