Jolie, Barrymore & Co

Aus der Drogenhölle zurück in den Hollywood-Olymp

Sie saßen im Gefängnis, zogen sich Heroin, Kokain und jede erdenkliche Droge rein und lieferten Skandale am laufenden Band: Manche Superstars, heute gefeierte Schauspiel-Ikonen, haben eine äußerst wilde Vergangenheit. Gerade noch rechtzeitig konnten sie die Notbremse ziehen und ins Rampenlicht zurückkehren. 

„Kinder zu bekommen, war meine Rettung“, gesteht Angelina Jolie, die früher für Skandale bekannt war - von innigen Küssen mit ihrem Bruder bis hin zum Tragen eines Fläschchens mit dem Blut ihres Ex-Lovers Billy Bob Thornton um den Hals. Auch „Kevin - Allein zu Haus“-Ikone Macaulay Culkin hat sich aus den Fängen von Drogen und Alkohol befreit und durfte über drei Jahrzehnte später seinen Stern auf dem Walk of Fame enthüllen.

Besonders dramatisch: Das Leben von Robert Downey Jr., dem sein eigener Vater (!) schon mit sechs Jahren den ersten Joint in die Hand drückte. 

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele