Das ging daneben!

„Volles Risiko“ bei Dreh: Beatrice Egli reißt Hose

Society International
12.02.2024 15:45

Auf TikTok wollte Beatrice Egli eigentlich nur ein Schmink-Video veröffentlichen, doch es kam anders als geplant. Denn während des Drehs riss die Hose der Sängerin.

Beatrice Egli befindet sich derzeit auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs.

Nach der Veröffentlichung ihres neuen Songs „Du, Du, Du“ im Jänner und dem Anstieg ihrer Social-Media-Follower auf Hunderttausende zeigt sie nun auf TikTok, dass auch bei ihr nicht immer alles glatt läuft.

Eigentlich wollte Beatrice sich gerade schminken und dabei ein TikTok-Video drehen, als es passierte: Ihre Hose riss. Und dann lief auch noch ihr Make-up aus. Doch Beatrice und ihre Fans nahmen das Missgeschick mit Humor.

„Es ist lange her, dass ich so viel gelacht habe“
So kommentierte ein Fan: „Die Hose wird als Kunstwerk ein Vermögen wert sein.“ Ein anderer Follower wiederum schrieb: „Es ist lange her, dass ich so viel gelacht habe. Ich liebe deine Videos.“

„Volles Risiko“-Tour
Der Schlagerstar geht demnächst auf „Volles Risiko“-Tour. Der Start ihrer Konzertreihe ist am elften April in Lüneburg. Es bleibt zu hoffen, dass Beatrices Garderobe sie auf der Bühne nicht im Stich lässt. Und wer weiß, vielleicht überlässt sie das Schminken auf der Tour lieber einer Maskenbildnerin.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele