Mordalarm in Tirol

Ex-Vizebürgermeister (75) tot aufgefunden

Tirol
06.12.2023 17:49

Großeinsatz der Polizei am Mittwochabend in Völs in Tirol! In einem Haus im Ortszentrum wurde eine männliche Leiche entdeckt. Beim Toten handelt es sich um den seit Tagen vermissten Ex-Vizebürgermeister Walter Kathrein (75). Das Landeskriminalamt geht derzeit von einem Gewaltverbrechen aus. Es kam zu einer Festnahme.

Seit Tagen herrscht Schockstarre im beschaulichen Völs bei Innsbruck. Vom beliebten Ex-Vizebürgermeister Walter Kathrein (SPÖ) fehlt seit vergangenem Mittwoch jegliche Spur. Als Angehörige schlussendlich Alarm schlugen, öffneten Polizisten die Wohnungstür des pensionierten Kriminalbeamten. Doch die Wohnung war leider leer und der 75-Jährige unauffindbar. Die Geldtasche, der Haustür- und Autoschlüssel sowie das Handy des Vermissten fehlten. Feuerwehrmänner starteten wenig später die Suche nach dem Abgängigen, doch ohne Erfolg. Offenbar war eine Handyortung bislang nicht möglich.

Verdächtiger festgenommen
Mittwochabend dann der Knalleffekt, eine vorerst nicht identifizierte Männerleiche wurde in einem Haus im Ortszentrum gefunden. Mehrere Streifen und die Mordgruppe des Tiroler Landeskriminalamts trafen in Windeseile beim weiträumig abgesperrten Tatort ein und versetzten Nachbarn in Angst und Schrecken. Großes Rätselraten herrschte zuerst bei den Behörden um die Identität des Opfers und den Verbleib des Ex-Politikers. Wie die Exekutive dann aber spätabends der „Krone“ bestätigte, handelt es sich bei dem Toten eben um Kathrein. Weiters kam es im privaten Umfeld des Vermissten zu einer Festnahme.

Hintergründe noch unklar
Nähere Hintergründe, auch über die Identität des Tatverdächtigen, wurden unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen vorerst nicht bekannt gegeben.

Zitat Icon

Es tut sehr weh, vor allem, dass er auf so tragische Weise ums Leben gekommen ist. Mein Mitgefühl gilt natürlich der Familie.

Bürgermeister von Völs

Bürgermeister und Fraktionskollege Peter Lobenwein zeigt sich zu dem Mordfall bestürzt: „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich habe Walter viele Jahre nicht nur als Politiker, sondern als Freund gekannt. Er war eine echte Persönlichkeit. In Völs gibt es mit Sicherheit nicht viele, die ihn nicht gekannt haben. Es tut sehr weh, vor allem, dass er auf so tragische Weise ums Leben gekommen ist. Mein Mitgefühl gilt natürlich der Familie.“

„Ein hochgeschätzter Genosse“
Und auch Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer drückte wenig später seine tiefe Anteilnahme aus. „Die SPÖ Tirol trauert um einen verdienten und in unserer Bewegung hochgeschätzten Genossen. Mein langjähriger Wegbegleiter Walter Kathrein war Sozialdemokrat und Kommunalpolitiker mit Leib, Seele und ganz viel Herz. Für unsere Landespartei, unsere Bezirkspartei, seine Ortsgruppe in Völs und auch für mich ganz persönlich sind es schwierige Stunden, in denen wir aber vor allem mit unseren Gedanken bei Walters Familie sind. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft und kann ihnen nur jede Unterstützung seitens unserer Gesinnungsgemeinschaft anbieten.“ Am vergangenen Dienstag war Kathrein noch im Bezirksausschuss mit dabei ...

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele