29.11.2023 19:00

krone.tv-News-Show

Benkos Signa meldet Insolvenz an ++ Sorge um Papst

Die Signa Holding unter Investor Rene Benko beantragte aufgrund ergebnisloser Geldsuche ein Eigenverwaltungs-Sanierungsverfahren. Und: Erneut ist Papst Franziskus gesundheitlich angeschlagen. Das sind unter anderem die Themen bei den Krone News am 29.November, mit Moderatorin Stefana Madjarov.

Die Vermutungen vieler haben sich nun bestätigt: Die Signa Holding von René Benko hat offiziell Insolvenz angemeldet, und das Sanierungsverfahren wurde bereits eröffnet. Durch diesen Schritt könnten Geldgeber potenziell Milliardenverluste erleiden. Österreich hat in seiner Insolvenzgeschichte noch nie einen so hohen Schuldenberg erlebt.Die enormen Schulden wurden am Mittwochabend vom Gläubigerschutzverband AKV bestätigt: Insgesamt sind 42 Mitarbeiter und 273 Gläubiger von der Situation betroffen. Die Gesamtschulden belaufen sich auf fünf Milliarden Euro.

Die Krone News sehen Sie von Montag bis Freitag ab 17:30 auf krone.tv!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele