Antisemitismus-Skandal

Gil Ofarim gesteht Lüge: „Es tut mir leid“

Society International
28.11.2023 11:53

Im Prozess rund um den angeblichen Antisemitismus-Skandal hat Gil Ofarim jetzt zugegeben, dass der Vorwurf, er sei wegen seiner Davidstern-Kette im Hotel „Westin“ in Leipzig abgewiesen worden, gelogen war. Das Verfahren wurde eingestellt. Der 41-Jährige muss einen Geldbetrag in Höhe von 10.000 Euro zahlen, sagte der Vorsitzende Richter am Landgericht Leipzig am Dienstag.

Vor Gericht zeigte sich Gil Ofarim am Dienstag reumütig. „Die Vorwürfe treffen zu“, gestand er und meinte, an den Hotel-Manager gerichtet: „Ich möchte mich bei Ihnen entschuldigen. Es tut mir leid, ich habe das Video gelöscht.“

Entschuldigung rehabilitiert Hotelmanager
Mit diesen Worten bekannte sich Ofarim schuldig der Verleumdung und falscher Verdächtigung. Der Hotelmanager, der auch als Nebenkläger auftrat, akzeptierte Ofarims Entschuldigung.

Das Verfahren gegen Gil Ofarim werde nun unter einer Geldauflage eingestellt. „Die Kammer ist davon überzeugt, dass das heutige Geständnis des Angeklagten der Wahrheit entspricht“, sagte der Vorsitzende Richter, Andreas Stadler. Der Angeklagte und der Nebenkläger hätten sich geeinigt, der Weg der Schadenswiedergutmachung wurde eingeschlagen und die Verbindlichkeit des Rechts gewährleistet. 

Durch die persönliche Entschuldigung des 41-jährigen Sängers sei die Rehabilitierung des Hotelmanagers wirkungsvoller als durch ein Urteil. Zudem habe der Sänger „im Zusammenhang mit dem Geschehen erhebliche Nachteile erlitten“.

Schwere Antisemitismusvorwürfe
Anfang Oktober 2021 hatte der Musiker in einem Instagram-Video schwere Antisemitismusvorwürfe gegen einen Manager des Leipziger Hotels erhoben. Ofarim solle seinen Davidstern abnehmen, erst dann dürfe er einchecken, soll der Mann nach Darstellung des Sängers gesagt haben. Das Video hatte sich rasend schnell in den sozialen Netzwerken verbreitet.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft folgte jedoch eine Anklage gegen Ofarim selbst. Das Verfahren gegen den Hotelmanager wurde eingestellt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele