Martin nur Zehnter

Pecco bahnt sich bei 1. Diggia-Sieg Weg zum Titel

Motorsport
19.11.2023 18:45

Fabio Di Giannantonio hat das MotoGP-Rennen in Katar für sich entscheiden können und seinen ersten Sieg in der Motorrad-Königsklasse feiern können. Francesco Bagnaia landete auf dem zweiten Rang und konnte sich somit einen Matchball im Kampf um die WM-Krone erspielen. Der Italiener profitierte dabei auch von einem gebrauchten Tag für seinen größten Konkurrenten Jorge Martin, der nur Zehnter wurde und in der WM damit 21 Punkte hinter Pecco liegt. Luca Marini komplettierte das Podium.

Mit Platz zwei beim Grand Prix von Katar hat sich Francesco Bagnaia beste Karten auf den Gewinn des Weltmeistertitels in der MotoGP gesichert. Am Sonntag musste sich der italienische Ducati-Fahrer nur Landsmann und Premierensieger Fabio Di Giannantonio geschlagengeben und kommt mit klarem Vorsprung zur letzten Saisonstation in einer Woche in Valencia. Der spanische Samstag-Sprintsieger Jorge Martin, kam über Platz zehn nicht hinaus und hat bereits 21 Punkte Rückstand.

Fehlstart für Martin
Während WM-Titelverteidiger Bagnaia vom vierten Rang in der Startaufstellung gut wegkam, vergab sein Markenkollege Martin gleich zu Beginn die Chance, auf eine bessere Platzierung. Der Spanier verlor Platz um Platz, vorne lieferte sich Bagnaia mit Di Giannantonio einen engen Kampf um den Sieg. Der 25-jährige Di Giannantonio, der aktuell keinen MotoGP-Platz für 2024 hat, wehrte die Angriffe des Favoriten im Finish erfolgreich ab. Rang drei ging mit Pole-Sitter Luca Marini (Ducati) ebenfalls an einen Italiener.

Im Moto2-Rennen triumphierte zum dritten Mal in Folge der Spanier Fermin Aldeguer (Boscoscuro), den Titel hatte bereits vor einer Woche in Malaysia sein 19-jähriger Landsmann Pedro Acosta (Kalex) abgesichert. Er wurde am Sonntag Achter. Die Moto3 wurde Beute von Honda-Pilot Jaume Masia. Der Spanier holte seinen vierten Saisonsieg und steht mit 28 Punkten Vorsprung auf den Japaner Ayumu Sasaki (Husqvarna) zum ersten Mal als Weltmeister fest.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele