Illegale Migration

Mehr an Schleppern und Asylanten ist Streitthema

Burgenland
06.09.2023 06:00

Seit die Grenze nicht mehr lückenlos kontrolliert wird, sind viele Bürger verunsichert. Politisch sind die Fronten verhärtet.

Mit größter Sorge wird in der Bevölkerung auf den Rückzug des Bundesheeres im Assistenzeinsatz reagiert. „Früher ist die Grenze fast rund um die Uhr bewacht worden. Jetzt marschieren Gruppen von 30 Flüchtlingen und mehr ohne Kontrolle einfach in unseren Ort“, wetterte ein Bewohner aus Nikitsch. „Dienstag waren viele Schulkinder auf der Straße, in Scharen mischten sich Flüchtlinge darunter“, klagte eine Frau aus dem benachbarten Deutschkreutz, die sich in der „Krone“-Redaktion gemeldet hat: „Wie soll das bloß weitergehen?“

Zitat Icon

Dienstag waren viele Schulkinder auf der Straße, in Scharen mischten sich Flüchtlinge darunter.

Bewohner in Niktisch

Die Frage ist an die Politik gerichtet. Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) verweist auf die Flüchtlingszahlen, die gegenüber 2022 je nach Sommermonat um 38 bis 68 Prozent gesunken sind. Die Gesamtzahl von 19.938 Migranten aus dem Jahr 2021 wird hingegen in der nächsten Woche schon überschritten. Das Burgenland spart nicht mit Kritik. „Der Innenminister ignoriert die Entwicklung. Die steigenden Zahlen sind womöglich der Grund, warum die August-Daten noch nicht veröffentlicht wurden“, übt SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst Kritik: „Leider wiederholt sich die Geschichte, die Grenzübertritte und Festnahmen von Schleppern nehmen erneut zu, gerade das Burgenland ist hauptbetroffen.“

Zahlen in ganz Europa gehen nach oben
Öl ins Feuer gießen diese Zahlen: In der EU, Norwegen und der Schweiz sind in den ersten sechs Monaten 2023 rund 519.000 Asylanträge gemeldet worden – um 28 Prozent mehr als 2022. Auch die Zahlen in Österreich gehen nach oben – bis Ende Juli wurden knapp 28.500 Asylanträge gestellt. Fürst: „Trotz Rückgang gegenüber dem Rekordjahr 2022 liegt Österreich mit den Asylanträgen wieder ganz vorne in der EU.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
13° / 26°
heiter
8° / 26°
wolkig
9° / 26°
heiter
11° / 25°
heiter
10° / 25°
heiter



Kostenlose Spiele