Gegen Lecce

Vor dem Rückspiel: Fiorentina macht‘s Rapid nach

Fußball International
27.08.2023 21:49

Ebenso wie Rapid ist auch Fiorentina im Vorfeld des Play-off-Rückspiels zur Fußball-Conference-League auf nationaler Ebene nicht über ein Remis hinausgekommen. Die Violetten aus Florenz mussten sich am Sonntag in der zweiten Runde der italienischen Serie A gegen Lecce trotz 2:0-Führung mit einem 2:2 begnügen. Bologna mit ÖFB-Legionär Stefan Posch knöpfte Rekordmeister Juventus beim 1:1 in Turin einen Punkt ab.

Am Donnerstag geht Fiorentina, Finalist der Vorsaison, mit einer 0:1-Hypothek ins Rückspiel gegen Rapid. Im Spiel gegen Lecce lief für die Violetten nach Treffern von Nicolás González (3.) und Alfred Duncan (25.) zunächst alles nach Plan. Hamza Rafia (49.) sowie Nikola Krstovic (76.) verhinderten allerdings den zweiten Saisonsieg der Fiorentina.

In Turin erwischte Bologna den besseren Start und ging durch Lewis Ferguson verdient in Führung (24.). Im zweiten Spielabschnitt legte Juventus einen Zahn zu und setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Es dauerte allerdings bis zur 80. Minute, ehe Dusan Vlahovic zum Ausgleich einköpfelte. Anschließend drängte Juve auf den Sieg, musste sich am Ende aber mit dem leistungsgerechten Remis zufriedengeben.

Titelverteidiger Napoli feierte indes den zweiten Sieg im zweiten Saisonspiel. Victor Osimhen (16.) per Elfmeter und Giovanni Di Lorenzo (64.) trafen beim 2:0-Erfolg gegen Sassuolo, das nach einer Roten Karte für Maxime Lopez (51.) eine knappe Halbzeit in Unterzahl bestreiten musste.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele