27.01.2012 11:32 |

Ausraster im Rausch

Steirer verprügelt Freundin und will Hund erhängen

Ein betrunkener Weststeirer hat am Donnerstag seine Lebensgefährtin verprügelt. Anschließend wollte er noch den gemeinsamen Hund erhängen. Während die 43-jährige Frau zu ihren Eltern flüchtete, entging der Vierbeiner dem Tod nur, weil der 32-Jährige die Leine nicht finden konnte.

Schon gegen Mittag war das Paar aus Bärnbach im Bezirk Voitsberg laut Polizei in der gemeinsamen Wohnung in Streit geraten. Der Mann machte sich daraufhin davon und kehrte gegen 17 Uhr stark alkoholisiert zurück. Abermals gerieten die beiden aneinander, der 32-Jährige soll auf seine Lebensgefährtin losgegangen sein.

Laut Ermittlern dürfte er mehrmals auf sie eingeschlagen und -getreten haben, auch soll er sie mit dem Umbringen bedroht haben. Dann dürfte er die Einrichtung demoliert und den Schäfermischling misshandelt haben. Das Tier konnte sich aber - noch ehe der Mann sein Vorhaben, es aufzuknüpfen, in die Tat umsetzen konnte - im letzten Augenblick befreien und davonmachen.

1,86 Promille Alkohol im Blut
Die 43-Jährige schaffte es, ihre Eltern anzurufen. Diese holten ihre Tochter ab und fuhren mit ihr zur Polizei, wo sie Anzeige erstattete. Anschließend musste die Frau mit Verletzungen zur Erstversorgung ins LKH Voitsberg gebracht werden.

Die Beamten trafen den Weststeirer in der Zwischenzeit in der Wohnung an. Ein Alkotest ergab 1,86 Promille. Er wurde unter dem Verdacht der Körperverletzung, Nötigung, gefährlicher Drohung und Tierquälerei festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht. Außerdem wurde ein Betretungsverbot verhängt, so die Polizei.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter