Mann vermisst

Stand-up-Paddler im Sturm auf Bodensee abgetrieben

Vorarlberg
18.08.2023 09:19

Bei Starkwind mit Böen (bis zu 50 km/h) sind am Donnerstagabend auf dem Bodensee im Bezirk Bregenz (Vorarlberg) zwei Stand-up-Paddler abgetrieben worden. Während einer der beiden jungen Männer gerettet wurde, gilt der zweite nach einer groß angelegten Suchaktion als vermisst.

Drei junge Männer hatten sich kurz nach 19.00 Uhr Stand-up-Paddle-Boards ausgeborgt, um damit eine Tour auf dem Bodensee zu machen. Aufgrund des aufkommenden Starkwinds gestalteten sich die Bedingungen aber zunehmend schwierig.

Einer von ihnen schaffte es zurück ans Ufer, die anderen beiden wurden abgetrieben. Das Trio war nicht mit Schwimmwesten ausgerüstet.

Suche nach Vermisstem geht weiter
Noch vor 20.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, die gegen 20.15 Uhr einen der beiden in Seenot geratenen Männer retten konnten. Zwar wurde das Board des dritten Beteiligten gefunden, von der Person fehlt aber jede Spur. Wie am Freitag bekannt wurde, hatte der Mann noch selbst den Notruf gewählt und sein Handy in einer wasserdichten Tasche verstaut.

Das Handy konnte auch gepeilt werden. Die Suche konzentrierte sich am Freitag auf das entsprechende Gebiet. Bei der Suche waren neben einigen Booten auch ein Hubschrauber im Einsatz. Unter Wasser wurde sonar-unterstützt nach dem Vermissten gesucht.  

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
4° / 12°
bedeckt
4° / 14°
bedeckt
5° / 14°
bedeckt
4° / 15°
bedeckt



Kostenlose Spiele