12.08.2023 10:00
Krone Plus Logo

In „5 Minuten“ erklärt

Wie berechtigt ist die Sorge um das Bargeld?

Bundeskanzler Karl Nehammer möchte das Bargeld in der Verfassung verankern. Nehammer will der Bevölkerung damit eine klare Versorgungssicherheit geben. Nachdem sich schon der steirische Landeshauptmann Christoph Drexler gegen den Vorstoß des Kanzlers ausgesprochen hat, zeigen sich nun auch die Landeshauptmänner aus Tirol und Salzburg skeptisch. Doch wie berechtigt ist die Sorge um das Bargeld?

Martin Selmayr, der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission, sieht wenig Sinn hinter der Bargeldinitiative des Bundeskanzlers und twittert in einem X-Post, dass für die den Euro betreffende Währungspolitik und das ihn regelnde Währungsrecht ausschließlich die EU in der Zuständigkeit sei. 

Krone
Christina Schlatte
Christina Schlatte
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele