Nach Olympia-Bronze

Diese Sportlerin erhielt Stern am Walk of Fame

Kärnten
28.07.2023 22:00

Der fünfte goldene Stern auf dem Walk of Fame an der Norduferpromenade des Klopeiner Sees wurde Freitagabend enthüllt.

Nach Persönlichkeiten wie Larissa Marolt, Schlagersänger DJ Ötzi, Komponist Ingolf Wunder aus Wasserhofen und Sänger und Komponist Udo Jürgens, sowie den heimischen Spitzensportlern Sabine Egger und Rainer Schönfelder wird nun eine weitere Kärntnerin mit einem Stern am Walk of Fame am Klopeiner See geehrt. Er ist der Völkermarkter Spitzenathletin Magdalena Lobnig gewidmet.

Lobnigs sportliche Erfolge
Magdalena Lobnig startete ihre sportliche Karriere beim Ruderverein des VST-Völkermarkt und gewann in ihrer Laufbahn zahlreiche Medaillen in den verschiedensten Disziplinen wie Doppelzweier, Doppelvierer und im Einzelbewerb.
Als erste Österreicherin gewann Magdalena Lobnig bei den Olympischen Spielen 2021 in Tokio die Bronzemedaille und holte sich den Gesamtweltcupsieg der Damen im Einer.

In der heurigen Saison konnte sie sich im Weltcuprennen auf Platz 2 in Zagreb positionieren und stellte bei den Indoor-Meisterschaften in Wien einen neuen Zeitrekord auf. Weitere Auszeichnungen als „Sportlerin des Jahres“ bestätigen ihren Erfolgsweg.

Am Freitagabend wurde der Stern der 33-Jährige feierlich präsentiert, die „Krone“ war vor Ort (siehe Video oben).

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).



Kostenlose Spiele