28.06.2023 16:12

Alexandris vor WM

„Sauber schwimmen, dann sind Medaillen möglich“

Die Alexandri-Schwestern sind nach der doppelten Gold-Medaille bei den European Games in Polen überglücklich. Den Schwung wollen sie jetzt mitnehmen nach Asien, wo Mitte bis Ende Juli die Schimm-Weltmeisterschaften stattfinden. Im Interview mit Martin Grasl sprechen die beiden über die Erfolge, aber auch über die Ambitionen im Fernen Osten. „Sauber schwimmen, dann sind Medaillen möglich“, so Anna-Maria. 

Ausführung ist das Wichtigste
Bei den European Games haben Anna-Maria und Eirini-Marina die Choreografie mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad gewählt. Aufgrund der Präzision sind die beiden nicht vom ersten Platz zu verdrängen gewesen. Trotzdem wissen Sie, dass die Konkurrenz aus Asien, Amerika und Südamerika hinzukommt. Kleine Fehler können dabei schon einen gewaltigen Unterschied machen. Wir drücken die Daumen!

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele