Nations League

Wilde Schlussphase: Italien gewinnt kleines Finale

Fußball International
18.06.2023 17:03

Italien gewinnt das kleine Finale der Nations League gegen die Niederlande mit 3:2.Italien hat ein trefferreiches Duell um Platz drei beim Finalturnier der Fußball-Nations-League für sich entschieden. Der Europameister besiegte Gastgeber Niederlande in Enschede mit 3:2 (2:0). Der Erfolg der „Squadra“ war schmeichelhaft, doch das „Oranje“-Team ließ Italiens Effizienz vermissen. Federico Dimarco (6.), Davide Frattesi (20.) und Federico Chiesa (72.) trafen für Italien, Steven Bergwijn (68.) und Georginio Wijnaldum (89.) gelang zweimal nur der Anschlusstreffer.

Der dritte Bewerbssieger der 2018 gegründeten Nations League nach Portugal (2019) und Frankreich (2021) wird am Abend (20.45 Uhr) in Rotterdam zwischen Kroatien und Spanien gekürt. Kroatien hatte sich 4:2 n.V. gegen die Niederlande durchgesetzt, Spanien mit 2:1 gegen Italien, das letztlich wie vor zwei Jahren Rang drei belegte.

Die Italiener von Roberto Mancini stellten am Sonntag ihre Offensivbemühungen nach der frühen Zweitoreführung quasi vollständig ein. Und weil auch die Umstellungen des niederländischen Teamchefs Ronald Koeman griffen, sahen die Heimfans rollende Angriffe ihrer „Elftal“ auf des Gegners Tor.

Liverpool-Stürmer Cody Gakpo ließ zwei ausgezeichnete Chancen auf den Anschlusstreffer aus, Bergwijn schoss zum überfälligen 1:2 ein (68.). Italien wankte, lief fast nur hinterher - und traf zum 3:1 (72.). Chiesa nutzte den Raum, und strafte den Gastgeber vermeintlich vorentscheidend. Doch weil mit Wijnaldum ein weiterer Joker von Koeman stach (89.), geriet die zwölfminütige Nachspielzeit noch einmal spannend.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele