Neue Sendung

Thomas Brezina sucht nach dem „Wow-Effekt“

Adabei
13.06.2023 13:00

Der Kultautor hat dem ORF wieder einmal die Idee für eine neue Kindersendung geliefert. In „Das Wunder DU“ soll den Kids alles rund um den Körper spielerisch erklärt werden.

Wie viel essen wir in einem Jahr? Wo misst man am besten den Puls? Und wie oft blinzeln wir? „Das Wunder DU“ - die neue „OKIDOKI“-Sendereihe aus der Feder von Thomas Brezina - wird derzeit in Wien gedreht und führt das junge Publikum in 13 Folgen auf eine Entdeckungsreise in den menschlichen Körper.

Omar Sarsam beim Dreh. (Bild: ORF)
Omar Sarsam beim Dreh.
Gemeinsam mit Kindern soll der menschliche Körper in „Das Wunder DU“ entdeckt werden. (Bild: ORF)
Gemeinsam mit Kindern soll der menschliche Körper in „Das Wunder DU“ entdeckt werden.

Kinderchirurg Omar Sarsam und Moderatorin Melanie Flicker präsentieren „Das Wunder DU“ und beantworten in der Sendung die Fragen des Kinderrateteams mit Experimenten, Grafiken und vielen weiteren Hilfsmitteln. Brezina, von dem Idee, Konzept und Drehbuch stammen, weiß: „Man erklärt Kindern wie auch Erwachsenen am besten alles so, dass ein Bild im Kopf entsteht. Und vor allem sollte man immer schauen, was daran das Begeisternde ist, also was der Wow-Effekt ist. Das sind oft Winzigkeiten, wie zum Beispiel die Lebewesen, die auf unserem Finger sind - manche davon sind nützlich, andere sollte man besser abwaschen.“

Das Kinderformat wird ab Oktober in ORF 1 zu sehen und in weiterer Folge auch im geplanten neuen digitalen ORF-Kinderangebot verfügbar sein.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele