„Haben Spaß“

Schauspieler Bill Murray soll Sängerin Kelis daten

Society International
09.06.2023 07:17

Das nennt man mal ein ungleiches Paar. Glaubt man einem neuen Bericht der „US Sun“, soll Bill Murray die Sängerin Kellis daten. 

Der „Ghostbusters“-Star hatte laut Bekannten die 43-Jährige in den USA kennengelernt und sei ihr danach auf Tournee nach Europa gefolgt. Dort wurde der 72-Jährige bei Konzerten der „Milkshake“-Sängerin in England gesichtet, zuletzt beim Mighthy Hoopla Festival in London - wo er seiner angeblichen Freundin von der Bühnenseite aus zuschaute.

„Enge Bindung, trotz des Altersunterschieds“
Ein Insider behauptet, die beiden im selben Hotel gesichtet zu haben: „Sie haben eindeutig was am Laufen. Sie haben eine enge Bindung, trotz des großen Altersunterschieds.“

Kellis ist frisch verwitwet. Ihr Ehemann Mike Mora war im letzten Jahr mit nur 37 Jahren an Magenkrebs gestorben. Murrays Ex-Ehefrau Jennifer Butler verstarb überraschend 2021 mit 57 Jahren. Die Kostümdesignerin war die Mutter von Murrays vier Söhnen Caleb (30), Jackson (27), Cooper (26) und Lincoln (22).

Murray und Kelis „haben Spaß miteinander“
Der Insider: „Sie haben beide zuletzt ein paar schwere Schicksalsschläge durchmachen müssen. Ihre geteilte Trauer hat sie zusammengebracht. Sie sind beide Single und haben Spaß miteinander.“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele