06.06.2023 16:36

Hans Mahr im TV-Talk

SPÖ am Boden? „Babler könnte sogar Kanzler werden“

„Die SPÖ liegt am Boden, aber es ist auch eine große Chance für Andreas Babler. Der neue SPÖ-Vorsitzende wirkt motiviert,“ konstatiert Hans Mahr, Politik-Kenner und ehemaliger Wahlkampfleiter von Bruno Kreisky nach den Pressekonferenzen am Dienstag. „Doch so einfach wird man die Partei nicht vom Boden aufheben können.“

Neben der Einheit innerhalb der Partei müsse Babler nun auch seinen einen konkreten Kurs festlegen. „Lernen Sie, Wahlen ordentlich durchzuführen“, würde Bruno Kreisky zu dem ganzen Wahl-Schlamassel der SPÖ sagen.

Hans Mahr, Politik-Kenner, Medienmanager und ehemaliger Wahlkampfleiter von Bruno Kreisky (Bild: krone.tv)
Hans Mahr, Politik-Kenner, Medienmanager und ehemaliger Wahlkampfleiter von Bruno Kreisky

„Jetzt gehe es jedenfalls um die Wurst, in der SPÖ“, so Mahr. Jetzt müsse man näher zusammenrücken. „Jeder der jetzt einen Schrei macht, der nicht ordentlich ist und nicht zur Einigkeit führt, ist unten durch.“

Niemand hat Andreas Babler kommen sehen. Mahr: „Es gehört zwar einiges dazu, aber nun wäre es sogar möglich, dass er der nächste Kanzler wird. Ganz auszuschließen ist gar nichts mehr.“ 

Das ganze Interview mit Hans Mahr sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele