05.06.2023 19:28

Nach SPÖ-Wahlchaos

Rudi Fußi: „Was sind das für Trotteln!“

PR- und Polit-Berater Rudi Fußi findet im topaktuellen TV-Interview mit Conny Winiwarter klare Worte: „Schlimm genug, dass die Delegierten die Basis überstimmt haben, aber so was ist einfach peinlich.“ Seine ersten Gedanken, als er von dem SPÖ-Debakel erfahren hat: „Was für Trotteln!“

„Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll“, spricht Fußi wohl vielen aus der Seele. Er hat sich im Vorfeld offen für den ,Kurzzeit-SPÖ-Chef‘ Hans Peter Doskozil ausgesprochen. Dieser tue ihm nun „wahnsinnig leid“. Eine mutmaßliche Wahlmanipulation ist für Fußi „völlig auszuschließen“.

Wer hat‘s verbockt? „Ganz klar die Wahlkommission. Es ist einfach peinlich.“ Aber: „Es bringt nichts, mit Schuldzuweisungen zu arbeiten.“

Er hofft, dass Neo-SPÖ-Chef Babler jetzt das macht, was Doskozil angekündigt hat, nämlich „dem anderen (Anm.: Doskozil) die Hand reichen“.

Den ganzen Talk mit Rudi Fußi sehen Sie im Video oben.

Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele