Wollte TV-Show stören

Klimaaktivist von Kamera zu Fall gebracht

Ausland
30.05.2023 09:06

Möglichst publikumswirksam wollten sich zwei Klimaaktivisten am vergangenen Freitag während der Final-Show der schwedischen Ausgabe von „Dancing Stars“ in Szene setzen und ihre Botschaft verbreiten. Doch der Protest lief einigermaßen schief. Ein Kameramann brachte einen der beiden Demonstranten mithilfe seines Arbeitsgeräts kurzerhand zu Boden. Den Rest erledigten die Sicherheitsleute.

Vor den Augen Hunderttausender Zuschauer, die sich gerade einen Paso Doble der ehemaligen Skilangläuferin Charlotte Kalla mit ihrem Profitänzer-Partner Tobias Karlsson zu Gemüte führten, stürmten eine Vertreterin und ein Vertreter der Gruppe „Restore Wetlands“ („Gebt Feuchtbiotope zurück“) auf die Tanzfläche und hielten ein Transparent hoch bzw. verstreuten gelbe Pulverfarbe.

Dann kam der große Auftritt des Kameramannes, der seinen Kamerakran in Bewegung setzte und den Aktivisten mit dem Banner ansteuerte. Die „Nahaufnahme“ beförderte den Klimaschützer spektakulär zu Boden. Er rappelte sich zwar bald wieder auf, doch dann waren schon Sicherheitsleute zur Stelle und beförderten ihn und seine Kameradin aus dem Saal. Das Tanzpaar ließ sich übrigens während des Zwischenfalls nichts anmerken und machte einfach weiter.

Aktivistin: „Wir können nicht einfach nur sitzen und zusehen“
Bei der jungen Frau mit der Pulverfarbe handelt es sich übrigens um die in Schweden bekannte Aktivistin Tina Kronberg Berggren, die sich bereits für die Gruppe Extinction Rebellion eingesetzt hat. Laut einem Bericht der „Daily Mail“ wurden sie und zwei andere Aktivisten nach ihrer Aktion wegen Vandalismus verhört. In einer Stellungnahme meinte Kronberg Berggren: „Wir wollen nichts weiter als Spaß haben, und ich liebe es auch zu tanzen. Aber meine Zukunft wird alles andere als voller Spaß sein.“ Aus diesem Grund müsse man die Öffentlichkeit auf die Gefahr des Klimawandels aufmerksam machen. Man könne nicht einfach im Publikum sitzen und zusehen, hieß es weiter.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele