Schultag mal anders

Schultag im Stadion dank Rapid und kronehit

Österreich
11.05.2023 18:30

Ein ganz normaler Schultag mit Mathe, Englisch und Deutsch - das dachten die Schüler der 4c in der Volksschule Spielmanngasse in Wien Brigittenau am Mittwochmorgen. Aber es sollte ganz anders kommen.

Die Schüler wurden unerwartet von kronehit Moderator Fredi Hahn und SK Rapid Kicker Leo Querfeld überrascht. Die beiden hatten eine spannende Nachricht zu verkünden: Der Unterricht wird im Allianz Stadion fortgeführt!

Leopold Querfeld vom SK Rapid Wien und kronehit lieferten der 4C der Volksschule Spielmanngasse einen unvergesslichen Tag. (Bild: kronehit)
Leopold Querfeld vom SK Rapid Wien und kronehit lieferten der 4C der Volksschule Spielmanngasse einen unvergesslichen Tag.

Für die Kinder bedeutet dies, Geschichte im Rapideum zu lernen, Deutsch durch ein Interview mit den Lieblings-Rapidlern zu üben und zum Abschluss in der Turnstunde ein Trainingsmatch mit den Rapidstars zu absolvieren. Eine Freude, die die Schüler kaum fassen konnten.

Zitat Icon

„Für uns ist es großartig, die Kids in unserem tollen Stadion empfangen zu dürfen und ihnen einen unvergesslichen Schultag im SK Rapid Spirit zu bereiten“

Rapid-Innenverteidiger Leopold Querfeld

Auch kronehit Moderator Fredi Hahn zeigte sich angetan von der Idee, den Unterricht in das Allianz-Stadion zu verlegen: „Ich bin mir sicher, der Tag außerhalb des Klassenzimmers wird ihnen auf ewig in Erinnerung bleiben und sie als Klasse stärken. Außerdem bin ich ehrlich gesagt auch ein bisschen eifersüchtig, so ein Erlebnis hätte ich auch gerne gemacht!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele