ÖBB-Pünktlichkeitstag

Stromausfall legte Zugverkehr im Osten lahm

Österreich
13.04.2023 09:33

Stillstand hat am Donnerstag auf den Gleisen im Osten Österreichs geherrscht: Laut ÖBB gab es am Vormittag via Zug vorübergehend kein Weiterkommen mehr. Die Störung konnte schließlich behoben werden. Dies passierte alles ausgerechnet am ÖBB-Pünktlichkeitstag ...

Wie die ÖBB gegen 8.30 Uhr twitterten, sei im gesamten Osten vorerst kein Zugverkehr möglich. Als Grund wurde eine „technische Störung“ in Wien genannt. Auf „Krone“-Nachfrage hieß es, ein Stromausfall in der Betriebsleitführung in Wien habe zu dem massiven Ausfall geführt. Die Züge würden die Sperre vorerst abwarten, hieß es weiter. 

Massiver Ausfall nach knapp einer Stunde behoben
Nach rund einer Stunde war die Störung schließlich behoben, gegen 9.15 Uhr rollte der Zugverkehr wieder über die Schienen. Techniker seien schnell an Ort und Stelle gewesen, um die Systeme neu zu starten, betonte Pressesprecher Bernhard Rieder. „Die Strecken wurden ‘step by step‘ wieder freigeschalten.“

(Bild: Screenshot fahrplan.oebb.at)

Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass der massive Ausfall ausgerechnet am ÖBB-Pünktlichkeitstag passierte. Gesendet wird hierbei eigentlich live die Fahrt des RJX 662 vom Flughafen Wien bis Bregenz. Ziel der Sendung ist es, die Pünktlichkeit vor allem im Fernverkehr zu steigern, so die ÖBB auf ihrer Homepage. 

„Strich durch Pünktlichkeits-Rechnung gemacht“
Unter dem Hashtag #ShitHappens kommentierten auch die ÖBB diesen unglücklichen Zufall auf Twitter. „Heute hat uns eine einzigartige technische Störung einen Strich durch die Pünktlichkeits-Rechnung gemacht ...“ Fortgesetzt werde der Pünktlichkeitstag aber dennoch - „die “Druckstellen interessieren uns ja trotzdem".

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele