Suche läuft

Lawine ging in Gaschurn auf Skipiste nieder

Vorarlberg
22.03.2023 13:52

In Gemeindegebiet von Gaschurn im Montafon (Vorarlberg) ist am Mittwochvormittag eine Lawine auf eine Skipiste abgegangen. Die Suche nach möglichen Verschütteten ist nach wie vor im Gange.

Gegen 10 Uhr löste sich im Novatal im freien Gelände ein Schneebrett und verschüttete Teile einer darunter liegenden Skipiste, bestätigte die Polizei Gaschurn auf „Krone“-Nachfrage. Die betroffene Piste dürfte nach ersten Informationen aber gesperrt gewesen sein.

Zur Sicherheit setzte man aber dennoch die Rettungskette in Gang. Alpinpolizei, Bergrettung, Hundestaffel und zwei Hubschrauber suchen derzeit noch den Lawinenkegel nach möglichen Verschütteten ab.

„Eher keine Verschüttete“
Laut Augenzeugenberichten seien keine Personen von den Schneemassen mitgerissen worden, auch die Polizei geht derzeit nicht von Verschütteten aus. Es seien heute (Mittwoch, Anm.) insgesamt wenige Skifahrer im Skigebiet unterwegs. Weitere Informationen folgen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
15° / 22°
bedeckt
13° / 25°
bedeckt
15° / 24°
bedeckt
14° / 25°
bedeckt



Kostenlose Spiele