Tennis - United Cup

Favoritensiege von Griechenland und USA!

Tennis
30.12.2022 22:10

Die favorisierten Mannschaften von Griechenland, USA, Italien, Frankreich und der Schweiz haben bei der Premiere des United Cups im Tennis die ersten Siege gefeiert! 

Für die einzige kleine Überraschung bei dem Mixed-Teambewerb sorgte Großbritannien, das sich gegen Gastgeber Australien mit 3:2 durchsetzte. Die topgesetzten Griechen besiegten Bulgarien mit 4:1, das an Nummer 3 gesetzte US-Team gewann gegen Tschechien ebenfalls 4:1. Frankreich (gegen Argentinien) und die Schweiz (gegen Kasachstan) siegten jeweils 5:0. Italien bezwang Brasilien 3:2.

Der erstmals ausgetragene United Cup ist ein Mixed-Bewerb, an dem 18 Nationen teilnehmen. Österreich hat sich nicht qualifiziert. Bei dem mit 15 Millionen Dollar (14,12 Millionen Euro) dotierten Bewerb werden pro Ländermatch an zwei Tagen zwei Frauen- und zwei Männer-Einzel sowie ein Mixed-Doppel ausgetragen. Gespielt wird bis 8. Jänner in Brisbane, Perth und Sydney.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele