Barbusiges Cowgirl

Alicia Silverstone wirbt nackt für vegane Kleidung

Society International
21.12.2022 09:30

Seit 30 Jahren steht sie für Filme wie „Clueless - was sonst“ schon vor der Kamera. Und Alicia Silverstone ist stolz darauf, sich „niemals im Fernsehen oder auf der Leinwand ausgezogen zu haben“. Doch jetzt lässt die 46-Jährige zum ersten Mal ihre Hüllen fallen. Es ist für die neueste „Lieber nackt als Tiere tragen“-Kampagne der Tierrechtsorganisation PeTA.

Ein zehn Meter hohes Riesenposter des Sujets mit der nackten Alicia wurde gerade am Times Square in New York City enthüllt.

Barbusiges Cowgirl
Darauf trägt die Schauspielerin nur Cowgirl-Stiefel, verdeckt sich aber Brüste und ihren Schoß mit den Händen. Das auf dem Anti-Leder-Plakat geschriebene Motto „Don’t Be a Prick, Wear Vegan“ lässt sich mit „Sei kein Arschloch, trage vegan“ übersetzen.

„Ich würde mich niemals für das Fernsehen oder einen Film ausziehen, keine Chance … Aber für PeTA habe ich es getan, weil mir das Thema so viel bedeutet“ (Bild: PeTA/Brian Bowen Smith. )
„Ich würde mich niemals für das Fernsehen oder einen Film ausziehen, keine Chance … Aber für PeTA habe ich es getan, weil mir das Thema so viel bedeutet“

„Wichtig für mich“
In einem Videostatement sagte Silverstone dazu: „Dass ich mich jetzt für PeTA nackt zeige, beweist, wie wichtig das Thema für mich ist! Um Leder herzustellen, sind außergewöhnlich viele Ressourcen, Energie, Wasser, Nahrung und Öl für den Transport vonnöten. Das kann die Erde einfach nicht mehr vertragen!“

Überzeugte Veganerin
Silverstone ist überzeugte Veganerin: „Ich bin mit 21 mit meinem Hund spazieren gegangen und habe plötzlich gedacht: ‚Wenn ich dich nicht essen würde, warum essen ich andere Kreaturen?‘ Veganismus hat meine Welt revolutioniert und mein Leben und meine Karriere positiv gestaltet!“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele