Kurz vor Bergstation

Mädchen (5) stürzte acht Meter von Sessellift

Kärnten
18.12.2022 14:53

Ein Skiausflug einer slowenischen Familie auf das Nassfeld am Sonntag in Kärnten endete für ein kleines Mädchen (5) im Krankenhaus.

Die Familie war auf der Madritschbahn unterwegs und saß nebeneinander auf dem 6er-Sessellift. „Bei der letzten Liftstütze wurde ein Hinweiszeichen falsch gedeutet und der Sicherungsbügel zu früh geöffnet“, berichtet die Polizei.

Stürzte 15 Meter in die Tiefe
„Deswegen rutschte das 5-jährige Mädchen vom Sessel.“ Ihr Großvater schaffte es nur für kurze Zeit, das Mädchen festzuhalten. Das Mädchen stürzte zirka 15 Meter vor der Bergstation aus einer Höhe von fast acht Meter auf die Skipiste und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde vom Rettungshubschrauber ARA-3 ins BKH Lienz geflogen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele