29.09.2022 07:30 |

Stand vor Haustür

Rätselraten um Aufnahme von mysteriösem Mann

Ein Unbekannter wurde in St. Margarethen (Burgenland) gefilmt, als er mitten in der Nacht auf einem Privatgrundstück einen Postkasten eines Hauses unter die Lupe nahm. Das Gebäude liegt ein wenig abgelegen. Aus Versehen dürfte der Mann daher nicht zu genau dieser Adresse gelangt sein.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor ein Rätsel stellen eine 31-jährige Hausbesitzerin aus St. Margarethen die Aufnahmen, welche eine Kamera bei ihrem Zuhause in der Nacht auf Mittwoch gemacht hat. Auf den gespenstisch wirkenden Bildern ist zu sehen, wie kurz vor 23 Uhr ein Mann mit Haube und Bart zur Eingangstür kommt und dort offenbar beginnt, den Postkasten genauer unter die Lupe zu nehmen.

Mit Handy geleuchtet
Der Unbekannte zieht außerdem sein Handy aus der Tasche und schaltet das Blitzlicht bzw. die Taschenlampenfunktion ein. Nach kurzer Zeit verschwindet er wieder. Die 31-Jährige war zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause, dafür aber ihr Partner.

Beide erhielten automatisch eine Alarmierung auf ihr Handy. Die Frau machte sich sofort auf den Heimweg, ihr Partner begann sogar die Umgebung nach dem Unbekannten abzusuchen, konnte diesen aber nirgendwo mehr entdecken.

Suche nach Briefen?
Der mysteriöse Mann sorgt nun für viele Mutmaßungen. Manche vermuten, dass er vielleicht nach RSb-Briefen, gelben Zetteln oder Schreiben des Finanzamtes Ausschau gehalten haben könnte. Auch die 31-Jährige geht davon aus, dass der Unbekannte etwas beim Postkasten gesucht hat, da sich dort ein Sichtfenster befindet. Dass es ein Einbrecher gewesen sein könnte, glaubt sie nicht, da sich zu dem Zeitpunkt jemand im Haus befunden habe und die Lichter eingeschaltet waren.

Polizei ermittelt
Ein Versehen dürfte es wohl nicht gewesen sein, denn zu dem ein wenig abseits gelegenen Haus führt nur eine Privatstraße, zu der sich selten jemand verirre, so die junge Frau. Sie hat wegen der Sache nun die Polizei verständigt.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Burgenland Wetter
2° / 5°
Regen
2° / 4°
Regen
1° / 5°
bedeckt



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung