22.07.2022 11:50

Tischfussball-WM-Titel

„Ich hab so etwas noch nie gesehen im Einzel“

Österreich hat bei der Tischfußball-Weltmeisterschaft von 28. Juni - 3. Juli abgeräumt und insgesamt zwölf Podestplätze belegt. Vor allem im Team-Bewerb der Herren sind die rot-weiß-roten Athleten über sich hinausgewachsen - im Finale setzt man sich gegen die USA durch. Aber schon im Viertelfinale hätte gegen die Niederlande Schluss sein können. Zu Halbzeit liegt Österreich schon zwölf Punkte zurück. „Ich habe so etwas noch nie gesehen im Einzel“, beschreibt Teamkapitän Jakob Heinreichsberger die Aufholjagd seines Teamkollegen Kevin Hundstorfer.

Junioren: Gansch und Burmetler holen Doppel-Gold
Im U16-Bewerb hat Österreich auch zu überzeugen gewusst. Stellvertretend hat sich Ludwig Gansch im krone.tv-Studio eingefunden, um auch über seine persönlichen Erfahrungen in Nantes (FRA) zu sprechen. „Ich habe es auch erst richtig realisiert, als ich zu Hause war“, erzählt der 14-Jährige. Den gesamten Talk sehen Sie im Video oben!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen