13.07.2022 07:25 |

Ruhepause

Impfpflicht an Krankenhäusern wird ausgesetzt

Geänderte Voraussetzungen sorgen - zumindest vorübergehend - für neue Spielregeln an den Vorarlberger Spitälern.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Über das Thema Impfpflicht wurde an den Vorarlberger Krankenhäuser heftig gestritten: Es kursierten Schreiben bis hin zum Landeshauptmann, worin Schüler der Krankenpflegeschule damit drohten, den Job hinzuschmeißen, wenn sie sich impfen lassen müssen. Ein Kompromiss wonach alle, die bereits in Ausbildung waren, die Schule ohne Impfung beenden durften, ließ die Kritikerleisere Töne anschlagen.

Das Aus für die allgemeine Impfpflicht beendete schließlich alle Diskussionen - und sorgte für neue Spielregeln. „Die Impfpflicht bei Neuanstellungen bzw. bei der Aufnahme in die Krankenpflegeschule ist ausgesetzt“, lässt ein Sprecher der Krankenhausbetriebsgesellschaft auf Anfrage der „Vorarlberg Krone“ wissen. Derzeit sei es so, dass bei Neuanstellung und Aufnahmen in die Schulen eine Covid-19-Schutzimpfung keine Einstellungsvoraussetzung mehr sei.

Veränderte Rahmenbedingungen

Grund dafür ist der Wegfall der Impfpflicht und die geänderten Rahmenbedingungen rund um das Virus. Es wird jedoch weiterhin eine Impfempfehlung entsprechend der Bewertung des nationalen Impfgremiums ausgesprochen. Auch bei Neuanstellungen werde der Corona-Impfstatus entsprechend abgefragt. Konsequenzen für Nicht-Covid-19-Geimpfte gebe es nicht. Das gelte auch für Praktikumsplätze. Mit dem Personalmangel habe die Maßnahme nichts zu tun.

Die Gewerkschaft hatte vor Eintreten der Impfpflicht davor gewarnt, dass es sich die Spitäler angesichts des akuten Mangels an Mitarbeitern nicht leisten könnten, auch nur einen Bruchteil des Personals zu verlieren. Ob die Impfpflicht doch wieder kommt, lassen die Zuständigen der KHBG offen. „Wir leben in einer Zeit, in der wir uns schwertun, längerfristig zu planen. Wir wissen nicht was kommt.“

Philipp Vondrak
Philipp Vondrak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 25°
heiter
14° / 28°
heiter
15° / 28°
heiter
13° / 28°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)