Pfarrer verfasst Krimi

St. Margarethen: „Mordalarm“ bei Passionsspielen

Burgenland
03.07.2022 11:00

Regisseur Alexander Wessely hat nun seinen ersten Kriminalroman verfasst. „ Passio - Der Inspektor ermittelt" lautet der Titel des Erstlingswerks. 

„Ich habe mich durch die Proben und Aufführungen der Passionsspiele in St. Margarethen dazu inspirieren lassen“, schmunzelt Wessely, der nicht nur im Steinbruch Regie führt, sondern auch als Militärpfarrer im Burgenland wirkt. „Stoff zum Schreiben gibt es genug. Es werden sich einige sicherlich auch wieder erkennen“, lacht er.

Fortsetzungen angedacht
Es sei auch unglaublich entspannend gewesen zu schreiben. Wessely denkt auch schon an Fortsetzungen – die auch an andere seiner Wirkungsstätten führen. So könnte er sich beispielsweise einen Mord in der Bergkirche oder vor der Pfarrkirche Kleinhöflein vorstellen, wo er derzeit auch als Geistlicher tätig ist. Anderen regionalen Krimiautoren möchte er aber keine Konkurrenz machen. „Die können das viel besser“, meint er. Trotzdem freut er sich über das fertige Manuskript und dass sein Erstlingswerk „Passio“ auch als Buch erscheinen wird.

Übrigens: Die Passionsspiele in St. Margarethen gibt es noch heute sowie am 9. und 10. Juli im Steinbruch zu sehen. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
9° / 13°
bedeckt
4° / 16°
bedeckt
8° / 13°
bedeckt
8° / 13°
bedeckt
6° / 14°
bedeckt



Kostenlose Spiele