Franzosen berichten:

PSG-Star Mbappe wünscht sich Abgang von Neymar

Fußball International
28.05.2022 16:20

2017 war Brasiliens Superstar Neymar für 222 Millionen vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain gewechselt, die großen Erfolge blieben bislang jedoch aus. Ob der Stürmer sein Geld tatsächlich wert ist, wurde immer häufiger hinterfragt. Auch sein Teamkollege Kylian Mbappe soll das Vertrauen in Neymar verloren haben. 

Der Franzose hatte mit seiner Vertragsverlängerung zuletzt wohl für die Transfer-Überraschung der Saison gesorgt. Bis 2025 bleibt der 23-Jährige PSG treu, 50 Millionen Euro wird er dabei jährlich verdienen. Zudem darf sich Mbappe an Gesprächen über Personalien beteiligen. 

Die PSG-Asse Neymar und Kylian Mbappe (Bild: AFP)
Die PSG-Asse Neymar und Kylian Mbappe

Es kriselt zwischen den Stars
Wie „L‘Equipe“ berichtet, soll die Klub-Führung Neymar loswerden wollen - ein Abgang, den auch Mbappe gutheiße. Generell waren die beiden Offensivspieler zuletzt immer häufiger aneinandergeraten, heißt es. 

Neymar zu teuer?
Knappe 37 Millionen Euro verdient der Brasilianer in der französischen Hauptstadt, sein Vertrag läuft offiziell bis 2025. Ein Abschied des 30-Jährigen könnte sich dabei als komplizierter als gedacht herausstellen. Kaum ein Klub wird sich wohl die Ablösesumme sowie das Gehalt Neymars leisten können. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele