Gesundheitsmagazin:

Dr. Zwick: „Long Covid macht den Menschen Angst!“

In der derzeitigen Pandemie-Situation infizieren sich viele Menschen mit dem Coronavirus. Zwischen 30.000 bis 60.000 Neuinfektionen gibt es derzeit pro Tag. Einige Betroffene sprechen selbst nach einer Infektion noch von Symptomen, die mehrere Monate anhalten: Beidiesen Langzweitfolgen spricht man von „Long Covid“. Die Symptome reichen von Müdigkeit bis Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche oder Geschmacks- und Geruchsverlust. Die Frage, die sich dabei viele stellen ist: Werde ich jemals wieder gesund und für meinen Beruf einsatzfähig sein?

Wie Betroffene herausfinden, ob es sich bei den genannten Symptomen tatsächlich um Long Covid handelt und ob es für Patienten und Patientinnen auch ausreichend Therapiemöglichkeiten gibt, darüber spricht Dr. Ralf Harun Zwick - Facharzt für Innere Medizin und Lungenkrankheiten - mit Moderatorin Raphaela Scharf im Gesundheitsmagazin.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen