Als Foda-Nachfolger

ÖFB-Teamchef Andreas Herzog? „Man wird sehen!“

Fußball International
02.04.2022 21:17

Andreas Herzog ist von ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel im Zuge von dessen Suche nach einem neuen österreichischen Fußball-Teamchef bisher nicht kontaktiert worden! Das erklärte der Admira-Trainer am Samstag auf Sky. „Ich habe andere Vorbereitungen gehabt (Anm.: wegen des Auswärtsspiels gegen Altach) und nach dem Last-Minute-Ausgleich auch andere Probleme, andere Gedanken. Man wird sehen, was kommt“, meinte Herzog.

Mit Peter Stöger führte Schöttel hingegen schon vor einigen Tagen ein Gespräch. Der frühere Austria-Meistermacher gilt als wohl aussichtsreichster Anwärter auf das Amt und machte kein Hehl daraus, den Teamchef-Posten auch anzustreben.

(Bild: Marton Monus / dpa / picturedesk.com)

„Grundsätzlich weiß jeder, dass mich der Job sehr interessiert. Für mich wäre es auch eine sehr große Ehre, einmal das höchste Traineramt des Landes bekleiden zu dürfen, ich habe immer offen und ehrlich gesagt, dass es ein Ziel von mir ist“, hatte Stöger der „Krone“ zuletzt gesagt.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele