24.03.2022 06:35

Manfred Schmid:

„Dieser Preis freut mich mehr als mein eigener“

Mit Platz drei bei der „Krone“-Wahl in der Kategorie „Trainer des Jahres“ konnte Manfred Schmid gut leben. Allerdings erklärt er großen Preisverleihungsinterview mit krone.at-Sportchef Michael Fally: „Der Preise für meinen Spieler Matthias Braunöder als Jungstar des Jahres freut mich mehr als mein eigener.“

Außerdem spricht Schmid über das erste „Sch...“-Jahr in Violett, die Entwicklung seiner Mannschaft, das Erreichen der Top 6 und sein Verhältnis zu den Fans.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen