23.03.2022 12:27

Unterkünfte schaffen

Schwertner: „Es braucht jetzt Tempo, Tempo, Tempo“

Caritas-Geschäftsführer Klaus Schwertner hat sich in den vergangenen Wochen sowohl an der ungarisch-ukrainischen als auch an der slowakisch-ukrainischen Grenze aufgehalten. Dabei hat er den Eindruck gewonnen, dass viele Menschen auf unterschiedliche Art und Weise helfen. Sachgegenstände, finanzielle Zuwendungen sowie zur Verfügung gestellte Unterkünfte spiegeln die Solidarität wider. Auf längere Sicht gesehen brauchen die Menschen aber eine dauerhafte Perspektive. „Es braucht jetzt Tempo, Tempo, Tempo“, betont Schwertner, der nach wie vor Handlungsbedarf sieht.

Speziell in den umliegenden Nachbarländern der Ukraine drohen die Kapazitäten eng zu werden. Umso wichtiger, dass sich Länder in Mitteleuropa bestmöglich auf den Flüchtlingsansturm vorbereitet. „Über 70.000 Menschen sind schon angekommen und nicht alle werden in Österreich bleiben“, so Schwertner, der trotzdem mahnt, vorbereitet zu sein. 200.000 Menschen werden schätzungsweise erwartet - in erster Linie geht es darum, Obdachlosigkeit und negative Szenarien zu vermeiden.

Den gesamten Video-Talk sehen Sie oben!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen