Wer holt sich Trophäe?

Diese Oscar-Filme können Sie schon jetzt streamen!

Adabei
27.03.2022 06:00

Mit insgesamt 12 Nominierungen führt „The Power of The Dog“ das diesjährige Nominierten-Feld an. Wie viele Preise der Film tatsächlich holen wird, wird sich in der Nacht zum Sonntag entscheiden. Wer sich den Oscar-Favoriten schon vorab anschauen will, der kann das auf Netflix tun. Aber der Streifen mit Benedict Cumberbatch, Kirsten Dunst und Jesse Plemons, die sich allesamt ebenfalls Hoffnungen auf einen Goldjungen machen können, ist nicht der Einzige Oscar-Kandidat, der schon vorab im Stream zu sehen ist. Was wo geschaut werden kann, das verraten wir hier!

Gleich zehn Filme, die sich bei den diesjährigen Oscars gute Chancen auf einen oder gleich mehrere Preise ausrechnen können, sind bei Netflix abrufbar. Neben „The Power of the Dog“ kann auch „Don‘t Look Up“ beim Streaming-Riesen angeschaut werden. Der Film mit Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence hat immerhin in vier Kategorien Chancen auf einen Oscar, unter anderem in der Königskategorie „Bester Film“

Ebenfalls auf Netflix zu sehen: Die Romanverfilmung „Frau im Dunkeln“ von Elena Ferrante. Olivia Colman ist für ihre Darstellung der Leda Caruso darf auf einen Oscar als „Beste Hauptdarstellerin“ hoffen, Jessie Buckley als junge Leda auf einen Goldjungen als „Beste Nebendarstellerin“. Gewinnt vielleicht Andrew Garfield seinen ersten Oscar? Wer sich von seiner Leistung schon vorab überzeugen möchte, kann den Film „Tick, Tick ... Boom!“ auch auf Netflix streamen. 

Olivia Colman in „Die Frau im Dunkeln“ (Bild: © 2021 Netflix, Inc.)
Olivia Colman in „Die Frau im Dunkeln“

Auch „Die Mitchells gegen die Maschinen“ („Bester Animationsfilm“), „The Hand of God“ („Bester fremdsprachiger Film“), „Rote Robin“ („Bester animierter Kurzfilm“) sowie „Hörbar“, „Nach Hause“ und „Drei Lieder für Benazir“ (alle drei in der Kategorie „Bester Dokumentar-Kurzfilm“ nominiert) sind auf Netflix abrufbar.

„West Side Story“ bei Disney+
Gute Chancen, bei der großen Oscar-Gala am 27. März eine Trophäe abzusahnen, hat zudem der Film „West Side Story“. Gleich sieben Nominierungen gingen an das Filmmusical - darunter in den Kategorien „Bester Film“ sowie „Beste Regie“ für Steven Spielberg. Und auch Ariana DeBose darf sich als beste Nebendarstellerin Hoffnungen machen.

Ariana DeBose als Anita und Ana Isabelle als Rosalia in „West Side Story“ (Bild: Niko Tavernise/20th Century Studios via AP)
Ariana DeBose als Anita und Ana Isabelle als Rosalia in „West Side Story“

Zu sehen gibt‘s den Streifen jetzt schon auf Disney+, ebenso wie „The Eyes of Tammy Faye“. Ob sich Jessica Chastain in der Titelrolle einen Oscar als „Beste Hauptdarstellerin“ abholen darf?

Auch auf Disney+ zu sehen: „Encanto“, der für drei Oscars nominiert wurde, „Luca“, „Raya und der letzte Drache“, „Free Guy“, „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“, „Summer of Soul (..Or When The Revolution Could Not be Televised)“ sowie der Film „Cruella“.

Jessica Chastain in „The Eyes of Tammy Faye“ (Bild: AP)
Jessica Chastain in „The Eyes of Tammy Faye“

Zwei Oscar-Filme auf Amazon Prime
Gleich in drei Top-Kategorien wurden Nominierungen für „Being the Ricardos“ verkündet: Javier Bardem und Nicole Kidman dürfen auf einen Oscar in den Hauptdarsteller-Kategorien hoffen, als bester Nebendarsteller könnte J.K. Simmons ausgezeichnet werden. Zu sehen gibt‘s den Film auf Amazon Prime. Ebenso wie „Der Prinz aus Zamunda 2“, der immerhin mit einer Nominierung („Bestes Make-up“) ins Oscar-Rennen geht.

Nicole Kidman als Lucille Ball, und Javier Bardem als Desi Arnaz in „Being the Ricardos.“ (Bild: © Amazon Content Services LLC)
Nicole Kidman als Lucille Ball, und Javier Bardem als Desi Arnaz in „Being the Ricardos.“

„Coda“ auf Apple TV+, „Dune“ auf Sky
Immerhin zwei Filme gibt es bei Apple TV+ zu sehen: „Coda“, der unter anderem in der Kategorie „Bester Film“ ins Oscar-Rennen geht, aber auch mit Troy Kotsur in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“, sowie „Macbeth“, der für drei Oscars nominiert ist - unter anderem darf sich Denzel Washington Hoffnungen auf einen Goldjungen in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ machen. 

(Bild: Courtesy of Warner Bros. Pictures and Legendary Pictures)

Sky-Kunden können zudem „Dune“ streamen - der Film rittert unter anderem um einen Oscar in der Kategorie „Bester Film“. Ebenfalls bei Sky abrufbar ist die Doku „Summer of Soul“. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele