In nur vier Minuten

ManUnited-Dame verwandelt gleich zwei Ecken direkt

Eigentlich ist ein direkt verwandelter Eckball eine Seltenheit im Fußball-Geschäft. Doch Katie Zelem, Spielerin von Manchester United, gelang dieses Kunststück gleich zweimal - und das innerhalb weniger Minuten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Frauen von Manchester United gewannen mit 4:0 gegen Leicester und kletterten damit auf den dritten Platz der englischen Frauen-Liga. Dabei stahl Katie Zalem allen die Show.

Mit zwei Toren nach Eckbällen in der 59. und 63. Minute ließ 26-Jährige nicht nur ihre Teamkolleginnen jubeln, sondern sorgte damit auch für Staunen in der Fußballwelt.

Beeindruckend: Dieses Kunststück war ihr bereits Ende Februar gelungen. Bei der Niederlage im FA Cup gegen Manchester City traf Zelem auch von der Eckfahne.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol