„Krone“-Kolumne

Salzburg-Sieg wäre mit Córdoba-Wunder vergleichbar

Bayern in Zahlen, ein Klub der Rekorde. 31-mal den Titel in Deutschland geholt, sechs Triumphe im Meistercup bzw. in der Champions League - mit 293.000 Mitgliedern weltweit unter allen Vereinen die Nummer 1! Salzburg taucht heute in die ganz große Fußball-Welt ein ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gesundes Lampenfieber ist erlaubt, doch trotz der imposanten Bühne muss sich die Nervosität in Grenzen halten. In über 120 Ländern wird das Achtelfinal-Rückspiel live übertragen, die beeindruckende Arena in München, Manager und Scouts von unzähligen Top-Adressen spionieren.

Von so einem Abend, so einer Herausforderung träumt man als junger Fußball-Profi. Für die Bayern-Stars scheint dieses Szenario fast wöchentliche Realität zu sein, einige Salzburger hingegen erleben wohl das Spiel ihres Lebens.

Vor drei Wochen kamen die Deutschen mit einem blauen Auge davon, erst in der 90. Minute rettete Kingsley Coman den Bayern ein 1:1. Das ändert jedoch nichts an der Außenseiterrolle der Salzburger, ein Aufstieg wäre sogar mit dem 78er-WM-Wunder von Córdoba vergleichbar. Teamspieler Max Wöber, Senkrechtstarter Karim Adeyemi & Co. versprühen Optimismus, glauben an ihre Chance und nehmen mit breiter Brust die Aufgabe in Angriff.

Überschätzen sich die Mozartstädter? Nein! Wenn man von einer österreichischen Truppe Wunderdinge erwarten darf, dann von diesem erfolgshungrigen, fokussierten und aggressiven Team rund um den selbstbewussten Trainer Matthias Jaissle.

Peter Moizi
Peter Moizi
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. Mai 2022
Wetter Symbol