Nextcomic in Linz

Dämonen als Helden der Welt in den Comics

Es ist von der Festivalszene der UNESCO City of Media Arts nicht mehr wegzudenken: Das Nextcomic-Festival begeistert jedes Jahr in Linz mit internationaler Comic-Kunst. Die Eröffnung findet am Freitag, 11. März, um 18 Uhr statt. Es gibt bis 19. März Ausstellungen, Büchertische, Künstlertreffs und den „Suuuper Sonntag“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Dämonen und Geister als Bücherhelden dominieren heuer das Nextcomic-Festival. Das passt zum Thema „sichtbar – unsichtbar“. Aber auch reale Konflikte, wie etwa jener zwischen Israel und Palästina, werden als Bildgeschichten präsentiert. Comics stehen gerne am Puls der Zeit!

80 Künstler werden präsentiert
Die Künstler dahinter zu zeigen, ist die große Stärke des Festivals mit 21 unterschiedlichen Ausstellungen und 80 Artists. In Linz sind u. a. das Ars Electronica Center, das StifterHaus oder das Salzamt beteiligt. Sogar in der Grottenbahn entdeckt man Comics, hier sind sie abgestimmt auf Kinder.

Im Festivalzentrum, dem OÖ Kulturquartier, erstrecken sich nationale und internationale Positionen über drei Stockwerke. Leider gibt es nur in der Galerie der Kunstschaffenden Originale, die anderen Beiträge werden als Poster gezeigt.

Eröffnung und Familientag
Im Kulturquartier findet am Freitag, 11. März, die Eröffnung statt, bei der es aber coronabedingt keine geführten Rundgänge geben wird. Der Höhepunkt ist die Theaterperformance „Beatles, Stones und Bad Hall Blues“ (20.30 Uhr). Der „Suuuper Sonntag“ am 13. März ist ein Format für Familien, man kann den Zeichnern auch über die Schulter schauen.

Auch in Steyr und Traun
„Nextcomic-Filialen“ sind die Galerie der Stadt Traun sowie das Röda in Steyr, hier gibt es ebenfalls Ausstellungen und Programm.  www.nextcomic.org

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)